Über Hinnerk`s Kaffee

Die Geschichte von Hinnerk`s Kaffee fing 2017 mit einer Idee an. Henrik Dreyer ist Gründer von Hinnerk`s Kaffee und wollte einen tollen Kaffee produzieren der mitten aus Hamburg kommt.

2018 wagte Henrik dann den Schritt und gründete Hinnerk`s Kaffee. Der Hamburger Hafen ist seit jeher einer der größten Umschlaghäfen für Kaffee in Europa. Aus den Hochlandgebirgen ferner Länder kommen unsere Kaffees in die Hansestadt. Aus
Liebe zur Stadt, dem Meer und zum Kaffee entstand die Idee, ein hanseatisches Produkt zu schaffen, was das Fernweh der See und die Liebe unseres Heimathafens vereint.

Hinnerk`s Kaffee wird nach altem Handwerk schonend im Trommelröster geröstet wird.

Unsere Kaffees kommen von Familienplantagen oder kleinen Kooperativen aus den Ursprungsländern. Mit jeder Tasse Hinnerk`s Kaffee unterstützen wir die Kleinbauern aus den Ursprüngen. Die Plantagen werden von Familienbetrieben bewirtet.

Hinnerk`s Kaffee gibt es Deutschlandweit bei circa 50 Einzelhändlern.

Der Gründer

Henrik Dreyer ist Jahrgang 1986 und lebt mit seiner Familie in Hamburg Altona.

Viele Jahre hat er für große Kaffeekonzerne gearbeitet und hat die Kaffeewelt kennenlernen dürfen.

Irgendwann stellte Henrik fest, dass er den Kaffee eigentlich nur noch auf dem Papier hatte. Ihm fehlte die Leidenschaft und anstatt mit dem Produkt zu arbeiten, rückten Zahlen immer mehr in den Vordergrund.

2017 kam die Idee von der eigenen Kaffeemarke. 2018 folgte er seinem Herzen und gründete Hinnerk`s Kaffee.